Lerneinheit

Buddhismus und moderne Wissenschaft

In den letzten Jahren mehrte sich sprunghaft die Zahl der Kongresse und Begegnungen von Buddhist/innen und Wissenschaftler/innen. In dieser Lerneinheit wird unter anderem der Frage nachgegangen, inwieweit der Buddhismus – abgesehen von seinem Charakter als Heilslehre  – in seinen Eigenschaften als empirisches Erkenntnis- und Weltdeutungssystem mit den Methodologien moderner Wissenschaftlichen kompatibel ist. Faktisch gibt es im Buddhismus eine Koexistenz von wissenschaftlichen und mythologischen Weltbildern. Die Lernenden sollen die vielschichtigen Aspekte dieser Problematik reflektieren und am Ende zu eigenen qualifizierten Urteilen gelangen.

 

 

 

 

 

 

 

Einführung in das Thema

​Inhaltsangabe und Zielgruppe

​Lernziele und Methoden

​Lösungshinweise

​Sämtliche Arbeitsblätter

Geplanter Unterrichtsverlauf und Arbeitsgruppen

​Literatur

Buddhismus und moderne Wissenschaft – Gesamte Lerneinheit

 

Buddhismus und moderne Wissenschaft